Aktuelle Elterninformationen


Ferientermine/ Päd. Tage/ Bewegliche Ferientage:

Pfingstferien: 21.05.24 - 24.05.24

Beweglicher Ferientag: 31.05.24

Kollegiumstag: 17.06.24

Zeugnisausgabe Klasse 1 + 2: 05.07.24

Zeugnisausgabe Klasse 3 +4 : 12.07.24

Sommerferien: 15.07.24 - 23.08.24 

 


Von der Schlammecke zum naturnahen Kletter-Mikado


Viele Jahre lang befand sich auf dem hinteren Schulhof der Grundschule Gutberg ein regelrechtes ‚Schlammloch‘. Auf die Nordseite des Schulgebäudes gelangt die Sonne nicht und diverse Versuche, dort Rasen anzupflanzen, scheiterten an fehlendem Licht. Auf dem Weg zu der erfolgreichen Zertifizierung zur ‚SportBewegten Schule‘ ermöglichte eine großzügige Spende den Bau eines naturnahen Riesen-Mikados aus Holzstämmen. Im Rahmen dieser Baumaßnahme wurde im Sommer 2023 eine ebene Fläche geschaffen, um die Holzstämme zu montieren. Im angrenzenden Bereich zwischen Mikado und Schulhaus verblieb die schlammige Oberfläche. Kinder wollen, sollen und müssen sich viel bewegen, mit Vorliebe im Schlamm. In den Wintermonaten trugen die mehr als 300 SchülerInnen zum Leidwesen des Reinigungspersonals regelmäßig nach den Pausen dunkle Schlammspuren bis in die Klassenräume hinein.
Problem lange erkannt und nach kurzer Planungszeit gebannt! Durch das fabelhafte Engagement einiger Eltern wurde gebaggert, Kies aufgeschüttet, es wurden Holzbalken verschraubt und Hackschnitzel aus Holz gestreut. Für die Planung und Ausführung war Herr Dirk Lappeßen, Geschäftsführer der Tiefbau Saar-Pfalz GmbH, federführend. In den Osterferien rückte er mit seinem Bautrupp an, um der Schlammecke ein Ende zu bereiten. Unterstützung erfuhr die Baumaßnahme durch großzügige Material-Spenden der Firma Gebrüder Arweiler GmbH. Dem besonderen Engagement eines Papas zweier ehemaliger SchülerInnen der Grundschule Gutberg, Herrn Christian Burger, technischer Leiter der Firma Gebrüder Arweiler, ist es zu verdanken, dass heimische kostengünstige Robinien-Stämme aus dem Forst in Beckingen verbaut werden konnten; die Holz-Rechnung übernahm der Förderverein der Schule. Herr Burger unterstützte die Maßnahme auch logistisch: er sorgte für den Transport und die Lagerung der Holzstämme.
Der Bauhof der Gemeinde Saarwellingen und unser Hausmeister Reiner Ruthardt, begleiteten die Bauarbeiten, die komplett in der zweiten Osterferienwoche erfolgen konnten, sodass die Kinder nach den Ferien mit großer Freude den neu geschaffenen Spielbereich einweihen konnten.
Die Schulgemeinschaft freut sich sehr über die Verschönerung des Schulhofs, die mit einem sichtbaren Plus an Sauberkeit in den Klassenräumen und Fluren einhergeht! Ein gelungenes Beispiel, wie durch Eigeninitiative und Engagement aus den Reihen der Elternschaft in Zusammenarbeit mit Förderverein, Lehrerschaft, Gemeinde und ortsansässigen Unternehmen Großes erreicht werden kann, zum Wohle unserer Grundschulkinder!